Q&A – Yardcrime

 

Island Vibes – Yardcrime ls. Free Roots Sound

Man könnte die Jungs von YARDCRIME INTL. als Dubplate und Dancehall Nerds bezeichnen, dies wäre jedoch viel zu kurz gegriffen.
Egal ob an den Decks und am Mic, bei Remixen, Mixtapes – Yardcrime steht für qualitativ hochwertigen Abriss aller erster Güte.
Free Roots Sound lädt Regensburgs Finest zum ISLAND VIBES Abriss ein! Wenn Goldenmic, Fatha Crime, Jamma Chalice und Eilebless in Frankfurt zusammen mit dem ISLAND VIBES Team aufschlagen, bleibt kein Stein auf dem anderen!

Wie lange seit ihr mit Yardcrime aktiv und was war für euch der beste Dance ever?
Gegründet 2010.
Bestes Lineup: Pass Me A Dubplate mit LP Intl., Heavy Hammer, Glockwork und Sound Salute.
Beste Vibez: Dash Out @ Leipzig ls. High Power Station
Größtes Highlight dürfte aber wohl nächsten Monat kommen, wenn wir gemeinsam mit Bounty Killler auf der Bühne stehen.

Wie würdet ihr die  aktuelle Situation für Dancehall und Reggae in Regensburg beschreiben?
Generell jagt uns seit Jahren ein Fluch, dass Clubs immer dann schließen, sobald unsere Partys richtig gut funktionieren. Nach einem Traumstart in 2016, musste leider wieder ein Club schließen, weshalb unsere Full A Vibez nun fast 1 Jahr aussetzen musste. Mit dem SUDHaus haben wir jetzt aber den perfekten Club gefunden, um die FAV wieder aufleben zu lassen. Die Regensburger Massive feiert sehr ausgiebig, ist immer up to the time und rated ein Foundation Set ebenso hart wie ein straight Dubplate oder Dancehall Set. Generell läuft es momentan jedoch wunderbar: bald spielen wir ca. 6 Dates jeden Monat, von Yeah! Yeah! Yeah!, zu Full A Vibez, One Dance….läuft gerade ziemlich gut.

Wie kam die Mad Cobra Connection zu Stande?
Der Link kam natürlich durchs Dubplate voicen. Nachdem wir einige specials in der Tasche hatten, war unser Jamma auf Jamaica, hat einfach an dessen Haustür geklopt und ja…die beiden verstanden sich einfach sehr gut.

Gerüchteweise habt ihr sogar schon eine Clash Anfrage für den legendären war inna East in Berlin erhalten. Stimmt das und wenn ja, warum kam es am Ende nicht dazu?
Wir erhielten bis dato Anfragen für fast alle namenhaften Clashes.
Die letzten Jahre lag unser Fokus aber einfach nicht auf Soundclash. Uns war es wichtiger, zuhause eine gute Base aufzubauen und uns auch musikalisch mit eigenen Produktionen einen Namen zu machen.

Was hat euch mehr beeinflusst, eure eigenen musikalischen Aktivitäten (Band, Remixe, etc.) oder das aufspielen mit Yardcrime?
Für uns geht das Hand in Hand. Unsere eigentliche Liebe galt immer dem Turnup mit der Massive und dem cutten von Dubplates, also Yardcrime. Der Rest kam dann quasi automatisch dazu und war so eine Art Addon für das Soundsystem.

Was unterscheidet euch von anderen Crews?
Generell verstehen wir uns seit jeher als Musiker, nicht als DJs. Das spiegelt sich whs in allem, was wir tun, egal ob eigenen Riddimproduktions, der Art des Jugglings etc… zudem besteht die Crew fast ausschließlich aus Perfektionisten. Das stört zwar manchmal den Flow, legt die Latte für Qualität jedoch enorm hoch. Nur ein Bruchteil unserer Arbeit erblickt jemals das Tageslicht.

Was darf die Frankfurt und ISLAND VIBES Massive von euch erwarten?
Hardcore Juggling, Gunshot, Twerk, Wine, Dubplates und goodtimes.

Was erwartet ihr von der ISLAND VIBES Massive?
Seid genauso gut drauf, wie beim letzten Mal….achja and bring your owner lighter!

Choose one: Jahmiel, Poppi oder Masicka?
momentan Masicka straight!

Protoje, Kabaka oder Chronixx?
Chronixx

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s